+49 (0) 9503 - 80 99 999
0900 - 17 28 773 (€1.86/Min.)
0Item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

EUSANET startet als erster Anbieter Breitbandzugänge via Satellit mit 50 Mbit/s

04.06.2018

VDSL flächendeckend in Deutschland verfügbar

EUSANET startet als erster Anbieter Breitbandzugänge via Satellit mit 50 Mbit/s

•    Flexible Tarifstruktur Flexus oder Flat für jedes Nutzungsszenario
•    Einstiegstarif bereits ab 25,90 € mtl.
•    Ausbau auf 100 Mbit/s in Sichtweite

Bischberg, 4. Juni 2018 – Gute Nachrichten für Privat- und Endkunden in Deutschland ohne schnelles Internet: Der Breitbandanschluss in VDSL-Geschwindigkeit steht ab sofort flächendeckend in ganz Deutschland bereit. Möglich macht dies EUSANET. Der führende Anbieter satellitengestützter Breitbanddienste bietet als erster Provider via SATSPEED ab sofort Tarife mit einem Downlink von 50 Mbit/s. Die Services werden via Satellit bereitgestellt – ideal zur Breitbandversorgung in nicht erschlossenen Regionen. Schnelles Breitband für wenig Geld: Der Einstiegstarif ist schon ab 25,90 Euro / mtl. zu haben.

Die neue Tarifstruktur von EUSANET orientiert sich voll  am Surf-Verhalten der Privat- und Endkunden: Vom Gelegenheitsnutzer bis zum Onliner mit Bedarf an Flatrates bietet EUSANET für jeden den richtigen Tarif. Die Hardware (interaktive Sat-Schüssel, Modem bis 25 Mbit/s) kommt im Rahmen von aktuellen Einführungsangeboten ohne Mehrkosten hinzu, auch die Aktivierungsgebühr entfällt derzeit...

„Die Web-Anwendungen erfordern immer mehr Bandbreite. Wir freuen uns, dass wir als erster Anbieter überhaupt diesem Bedarf gerecht werden und Donwlink-Raten von 50 Mbit/s anbieten“, erklärt Stephan Schott, Geschäftsführer der EUSANET GmbH. „Aber wir wissen, dass der Bandbreitenbedarf kontinuierlich steigt. Daher arbeiten wir bereits intensiv am Ausbau der Geschwindigkeit auf 100 Mbit/s.“ 

Die neuesten Tarife finden Sie hier:


„Satspeed pur: VDSL-Speed steht dank Breitband via Satellit nun flächendeckend in ganz Deutschland zur Verfügung, und ist damit in punkto Tarif und in punkto  Breitbandfeeling endgültig voll auf Augenhöhe zu alternativen Versorgungslösungen“, erklärt Stephan Schott, Geschäftsführer der EUSANET GmbH. „Dank der Optimierung unserer Dienste empfiehlt sich Breitband via Satellit einmal mehr für Nutzer in Regionen, die nicht an die terrestrische Breitbandversorgung angebunden werden. Schnelles Internet aus dem All schließt diese Versorgungslücken und trägt effizient, kostengünstig und flexibel an jedem Ort installierbar zur flächendeckenden Breitbandversorgung in Deutschland bei. Pfeilschnell und überall einsetzbar.“

« zurück
© Developed by CommerceLab